vit serv.it Rind

Web-Interface zur Tierdatenverwaltung für Vereinigte Informationssysteme Tierhaltung w.V. (vit), 2008

 

 

Sollen wir Ihnen verraten, wo wirklich große Datenmengen gehandhabt werden? In der Landwirtschaft! Denn hier gibt es Millionen von Nutztieren und das detaillierte Buchführen über sie garantiert uns Menschen eine ausreichende und gesunde Ernährung - zumindest denen, die nicht auf Fleisch und Milch verzichten möchten. Hier gestalterisch und konzeptionell für ein Höchstmaß an Übersicht zu sorgen, ist unsere Aufgabe bei der Gestaltung des Interface dieses innovativen Webtools, welches das in die Jahre gekommene rein textbasierte Datenbanksystem ablöst.

Neben den Einzeltierinformationen werden auch Daten über die Herde benötigt (z.B. Leistung, Gesundheitsstatus). Diese Informationen fallen zum Teil direkt auf dem Betrieb an, zum Teil entstehen sie durch die Tätigkeit landwirtschaftlicher Organisationen in den Bereichen Herdbuchfürung (HB), künstliche Besamung (KB), Milchleistungsprüfung (MLP) und Zuchtwertschätzung (ZWS). vit ist EDV-Dienstleister für diese Organisationen und bietet praxisnahe Anwendungen rund um die Datenverarbeitung im Bereich Rinderzucht und Rinderhaltung.
vit hat umfassende Lösungen, um die komplexen Informationsbedürfnisse von Rinderhaltern, Rinderzüchtern und landwirtschaftlichen Organisationen maßgeschneidert zu erfüllen. Im Auftrag seiner Kunden sammelt vit Rohdaten, die das Rechenzentrum auf den verschiedenen Wegen (vom Landwirt, aus den Laboren, über die Organisationen) erreichen, prüft sie auf Plausibilität, speichert und verarbeitet sie. Durch vielfältige Auswertungen werden neue Informationen gewonnen (z.B. Trends, Zuchtwerte, etc.).

Leistungen
  • Workshop: Creative Brief
  • Nutzungskontextanalyse und Recherche
  • Interaktionskonzeption
  • Informationsarchitektur
  • Graphical User Interface (GUI) Design
  • Icon Design
  • Usability Engineering und Evaluation
  • Erstellung von Usability- und Designguides
  • Programmierung der Frontend-Templates (HTML, CSS)
  • Design- und Ergonomie-Qualitätssicherung durch Implementierungsbetreuung
  • Agile Interface-Entwicklung, SCRUM