Dräger Interlock 7000

Atemalkohol-Messgerät mit Wegfahrsperre für Drägerwerk AG & Co. KGaA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Lübecker Unternehmen Dräger ist seit  mehr als 60 Jahren Weltmarktführer im Bereich der Atemalkoholmessung.

Für das Interlock 7000 – eine atemalkoholgesteuerte Wegfahrsperre –  hat Human Interface Design ein Interface gestaltet, das dem Fahrzeughalter Anweisungen und Feedback zu seiner Fahrbereitschaft  klar definiert und präsentiert.  Hoch zuverlässige Präzision und schnelle Einsatzbereitschaft schaffen Vertrauen, dass Fahrten unter Alkoholeinfluss verhindert und damit alkoholbedingte Unfälle systematisch verringert werden können.

Schaltet der Fahrer die Zündung seines Fahrzeugs ein, so  fordert das Interlock ihn auf, eine Atemprobe abzugeben. Mit einer eingängigen Menüführung und zusätzlichen LEDs am Gehäuse wird der Nutzer effizient durch den Prozess geführt. Das Interfacedesign zeichnet sich durch einen aufgeräumten Texteinsatz, sowie Plakative Icons aus –  Produktdesign und Interfacegestaltung gehen ineinander auf. Ergibt die gemessene Alkoholkonzentration einen Wert unter dem eingestellten Grenzwert, kann der Fahrer den Motor starten – und auch nur dann! Wir wünschen eine gute und sichere Fahrt.

Bildmaterial © Drägerwerk AG & Co. KGaA